Event

ProjectHisklid 2
SourcePfaff, Karl: Geschichte der Stadt Stuttgart nach Archival-Urkunden und andern bewährten Quellen: Geschichte der Stadt von den ältesten Zeiten bis zum Jahre 1650 (Bd. 1), 1651-1845 (Bd. 2).
Source Link Text{#Tambora/Link/Source /Id(538) /Text(Source:538) #}
Quote* Erst 1639 hörte die Pest ganz auf, nachdem sie 1635 4309, 1637 945 und im Ganzen von 1634 bis 1638 8810 Personen, unter denen freilich auch viele Fremden waren, die sich größerer Sicherheit wegen in der Stadt aufhielten, weggerafft hatte. Im Jahre 1637 gerieth der Wein, trotz dem daß man die Weingärten gar nicht recht bebauen konnte, sehr gut und blieb, da man ihn erst um Martini lesen konnte, bis Ostern 1638 süß. *
Quote Link Text{#Tambora/Link/Quote /Id(33117) /Text(Quote:33117) #}
Quote CommentHISKLID2;;id::33117;;text::* Erst 1639 hörte die Pest ganz auf, nachdem sie 1635 4309, 1637 945 und im Ganzen von 1634 bis 1638 8810 Personen, unter denen freilich auch viele Fremden waren, die sich größerer Sicherheit wegen in der Stadt aufhielten, weggerafft hatte. Im Jahre 1637 gerieth der Wein, trotz dem daß man die Weingärten gar nicht recht bebauen konnte, sehr gut und blieb, da man ihn erst um Martini lesen konnte, bis Ostern 1638 süß. * ;;sourcefile::1625-40_4239.txt;;id_source::538;;id_text_old::196861;;comment::NULL;;page::NULL
Period
1635-01-01 00:00:00
1639-12-31 23:59:59
Position
Stuttgart
Codeset

bubonic plague

CommentHISKLID2;id_code:343003;year:1635;year_certain: ;year_end: 1639;year_end_certain: ;id_month: ;month_certain: ;id_month_end: ;month_end_certain: ;id_day: ;day_certain: ;id_day_end: ;day_end_certain: ;id_hour:;hour_certain: ;id_hour_end: ;hour_end_certain: ;id_location: 1175;location_certain: ;id_temp: ;id_temp_spec: ;id_precip: ;id_precip_spec: ;id_wind_force: ;id_wind_direction: ;id_cloud_cover: ;id_phenomena: ;id_natural_event: ;id_measurement: ;id_phenol_object: ;id_phenol_phase: ;id_impact: 2;id_price: ;id_source: 538;id_text_old: 196861;id_text: 33117 OLDCODING;code_id:7;parameter_id:2;attribute_id:0;value_id:0;measurement:-999999999